Geschichte

 

olivebaumKOMILI, die erste Marke in der Türkei.

Die Geschichte von Komili begann im Jahre 1878 auf der Lesbos Insel, die dem osmanischen Reich gehörte.
Komi’li Hasan hat auf der Lesbos Insel sein Unterhalt mit der Seifen- und Olivenölproduktion gesichert.
Die Familie musste nach dem Vertrag von Lausanne nach Ayvalik (griechisch: Kydonies), das Gegenüber der Insel Lesbos liegt, auswandern. Die Geschichte der Marke Komili wird von dort an fortgeführt.

In einer Zeit, in der man noch nicht von Marken sprach, säte und streute Hasan Komili die Idee seiner Marke Komili, indem er den Leitgedanken auftrug: «Mit Produkten schlechter Qualität magst du den Kunden einmal, dich jedoch für immer beirren.» Sowohl das symbolische Ewige des Olivenbaums, wie auch der Gedanke des Fortwährenden haben die Marke Komili und ihre Werte bis in die Gegenwart überführt.