Qualität

 

isoAlle Produkte werden im Labor klinisch und dermatologisch getestet und verfügen über ein Sicherheitsdatenblatt.

Die Produkte werden in ISO-zertifizierten Unternehmen gefertigt, nach Internationalen Normen und Standards.

Der Hersteller ist beim Ministerium für Gesundheit in der Türkei registriert. Die hergestellten Produkte erfüllen die Anforderungen der Türkischen Kosmetik Gesetze und Verordnungen, die im Einklang mit der europäischen Kosmetik-Richtlinie 76/768/EEC und mit den Anforderungen der WHO (1991) und COLIPA Regeln sind. Nach den gleichen Gesetzen sind die Produkte BSE risikofrei.

Der Hersteller erklärt, dass die Produkte keine Stoffe beinhalten, die reizen oder die Gesundheit der Menschen schaden. Ausserdem verursachen diese Produkte keinen Schaden bei der Gesundheit von Menschen und der Umwelt, wenn sie unter normalen und vernünftigen Verwendungsbedingungen angewendet werden.

Der Hersteller erklärt ausserdem, dass die Fertigungsstätten in regelmäßigen und angemessenen Zeitabständen inspiziert werden und das der Hersteller den Anforderungen der Kosmetik GMP (Gute Herstellungspraxis), die im Einklang mit den Regeln der GMP-Vorschriften der Europäischen Union entsprechen.

Unter „guter Herstellungspraxis“ bzw. GMP versteht man ein Instrument zur Qualitätssicherung des Produktes.

Die Einhaltung der GMP gilt für alle Produktionsschritte, insbesondere für folgende Bereiche:

  • Personal (ausreichende Fachkompetenz der verantwortlichen Personen)
  • Betriebshygiene – Eignung und Sauberkeit der Räumlichkeiten
  • Technische Ausrüstung einschließlich deren Kontrolle und Wartung
  • Prüfung von Ausgangsmaterialien und Endprodukt
  • Dokumentation des Herstellungsprozesses (Rückverfolgbarkeit!)